call

Augen Lasern – Infos zu Augenklinik, Augenlaser (LASIK) und mehr

iLasik, LASIK, LASEK, EPILASIK, PRK und C-Ten im Fokus.


PRK

PRK steht für „Photorefraktive Keratektomie“ und ist das älteste Laserverfahren zur Behandlung einer Fehlsichtigkeit der Augen. Sie wird inzwischen seit über 20 Jahren durchgeführt und ist das Vorgängerverfahren für LASEK und Epi-LASIK-Verfahren.

WIE SIEHT EIN PRK EINGRIFF AUS?

Im Gegensatz zu LASEK und Epi-LASIK wird das Epithel nicht mit Alkohol abgelöst und hinterher wieder auf die Hornhaut gelegt, sondern mit Hilfe chirurgischer Instrumente direkt entfernt und anschließend das Auge oberflächlich gelasert. Die Wunde verschließt sich danach durch Nachwachsen der Zellschicht innerhalb von wenigen Tagen. Der operative Eingriff wird mit dem Aufsetzen einer dünnen Verbandskontaktlinse beendet, die dem Schutz des freiliegenden Gewebes dient. Da fast nie Narbenbildungen auftreten, wird das Verfahren mittlerweile wieder verstärkt durchgeführt. Die Behandlung beider Augen kann am selben Tag durchgeführt werden.

Da bei diesem Eingriff die Epithelschicht nicht als natürlicher Wundverband dient, treten sehr oft postoperative Schmerzen auf. Nachdem aber die Wunde abgeheilt ist und die Kontaktlinse entfernt wird, erholt sich die Sehschärfe deutlich und nach 6 Wochen ist die Heilung vollständig abgeschlossen.

WANN SOLLTE EIN PRK-VERFAHREN EINGESETZT WERDEN?

Bei einer PRK-Behandlung gelten dieselben Vorraussetzungen wie bei LASEK und Epi-LASIK-Verfahren, eine Behandlung der Weitsichtigkeit ist mit der PRK allerdings nicht möglich. Mit diesem Verfahren können jedoch noch dünnere Hornhäute behandelt werden, als mit den anderen Methoden.

Schreiben Sie einen Kommentar:


Letzte Beiträge:


Über Augen-Journal.de

Die hier zur Verfügung gestellten Informationen ersetzen keine professionelle Beratung und/oder die Behandlung durch Fachärzte. Diese Inhalte dienen lediglich für die persönliche Information und kann auch nicht für Eigendiagnose verwendet werden. Suchen Sie hierfür jeweils einen Spezialisten auf!

Augenoperationen

Augenoperationen sind modern. Was können LASIK, LASEK, PRK? Was kostet eine LASIK-Operation? Soll ich diese Augen-OP in Deutschland oder doch im billigerem Ausland durchführen lassen? Was und wie hoch ist das Risiko?
Das und noch mehr Informationen über LASIK, LASEK, PRK & Co finden Sie hier auf Augen-Journal.de

Lexikon

Was heißt eigenlich LASIK? Für was ist ein Laser gut und worüber wird hier eigentlich gesprochen? Die Medizin ist oftmals ein Rätsel, daher ist es gut, wenn es dafür auch Erklärungen gibt - hier in Form eines Lexikons. Das Lexikon kann hier aufgefunden werden.
rss